Datenschutz
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO") ist:

Werner Holding GmbH
Seckenhauser Straße 7
28844 Weyhe-Leeste
Tel.: 0421 89905 0, Fax: 0421 89905 60
E-Mail: weyhe@wernerautomobile.de
HRB-Nr.: 110347
Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Thomas Werner, Matthias Werner

Datenschutzbeauftragter:
Jost Spicher
MB Konzept GmbH
Hofstraße 12
52499 Baesweiler
Tel.: 02401 3992181
E-Mail: spicher@mbkonzept.de

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unseren Angeboten.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In diesen
Datenschutzhinweisen erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir damit
tun, für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht, und welche Rechte und
Ansprüche sich damit für Sie verbinden.

 

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer
personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen
Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine
Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden
Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder
identifizierbare natürliche Person beziehen.

 

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister
Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser übermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles)
gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum
und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus berechtigtem Interesse an
der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres
Angebotes.

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische
Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in
der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.
Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
• Die IP-Adresse des Nutzers
• Datum und Uhrzeit der Registrierung
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs auf diese
Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall
werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden
ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6
Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail
übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines
Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur
Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das
erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu,
einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer
informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr
erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars
und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige
Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den
Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden
spätestens nach einer Frist von vier Wochen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen
Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung
seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die
Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf der Einwilligung und der Widerruf der Speicherung kann schriftlich per Post oder per EMail
erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in
diesem Fall gelöscht.

 

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw.
vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer
eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden.
Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des
Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein,
unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen
Cookies unseren Systemen, Ihren Browser auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen und Ihnen
Services anzubieten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies
nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem
Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Verwendung von YouTube
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der YouTube
LLC. (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube").
YouTube ist ein mit der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
"Google") verbundenes Unternehmen.
Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die
Option „Erweiterter Datenschutzmodus" aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine
Informationen über die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen,
werden Informationen darüber an YouTube übermittelt und dort gespeichert.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über Ihre
diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den
Datenschutzhinweisen von YouTube (https://www.youtube.com/t/privacy).

 

Verwendung von GoogleMaps
Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von GoogleMaps-Karten der Google
Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google").
Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geographischen Informationen und interaktiven
Landkarten. Dabei werden von Google bei Aufrufen der Seiten, in die GoogleMaps-Karten
eingebunden sind, auch Daten der Besucher der Websites erhoben, verarbeitet und genutzt.
Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die
USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse
an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung unserer Website.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden Sie in den
Datenschutzhinweisen von Google unter https://www.google.com/privacypolicy.html. Dort haben
Sie auch im Datenschutzcenter die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu verändern, so dass Sie Ihre von
Google verarbeiteten Daten verwalten und schützen können.

 

Adobe Web Fonts Einbindung über die Adobe Systems Software Ireland Limited
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von
Adobe Systems Software Ireland Limited bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr
Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt
anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe
Systems Software Ireland Limited aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Systems Software Ireland
Limited Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung
von Adobe Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer
Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer
genutzt.
Weitere Informationen zu Adobe Fonts und Datenschutz finden Sie
hier www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts und hier: Adobe Privacy
Policies: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

 

soft-nrg Development GmbH
Zustimmungsfreie Cookies auf der Website „Online Terminvereinbarung"
Unbedingt erforderliche Cookies, auch „strictly necessary" genannt gewährleisten Funktionen, ohne
die Sie diese Website nicht wie beabsichtigt nutzen können.
Unsere Cookies werden ausschließlich für eine Online Terminvereinbarung verwendet und sind
deshalb sog. First Party Cookies. Sie werden lediglich während der aktuellen Browsersession auf
Ihrem Endgerät gespeichert. Eine Ausnahme bildet das Cookie für die Sitzungskennung, welches für
die Dauer von sieben Tagen auf Ihrem Gerät verbleibt.
Unbedingt erforderliche Cookies ermöglichen es zum Beispiel den Nutzer in einem Workflow-Prozess
zu führen, der durch ihn selbst ausgelöst wird (z.B. Passwort vergessen, Login, usw.)
Nicht zuletzt wird durch ein solches Cookie auch Ihre Entscheidung hinsichtlich der Benutzung von
Cookies auf unserer Website gespeichert. Für die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies ist
Ihre Einwilligung nicht erforderlich.
Sie können Cookies jederzeit generell in Ihrem Browser deaktivieren.

 

Präsenzen in sozialen Netzwerken
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Nutzern zu
kommunizieren oder um dort Informationen über uns anzubieten.
Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union
verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die
Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die
unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind oder vergleichbare Garantien eines sicheren
Datenschutzniveaus bieten, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die
Datenschutzstandards der EU einzuhalten.
Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungsund
Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus
ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können
wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu
schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im
Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die
Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten
unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die
Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).
Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der
Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben
der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir
darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die
Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende
Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie
sich an uns wenden.
• Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail,
Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten
(z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-
/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
• Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
• Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Tracking (z.B. interessens-
/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Reichweitenmessung
(z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
• Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

 

Matomo
Reichweitenmessung mit Matomo
Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten
Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres
Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die folgenden Daten verarbeitet: der von
Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer
auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird
anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.
Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine
Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus
den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben
eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre
Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte
weitergegeben.
Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch das Programm Matomo jederzeit mit
Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. In diesem
Fall wird in ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo
keinerlei Sitzungsdaten mehr erhebt. Wenn Nutzer ihre Cookies löschen, so hat dies jedoch zur Folge,
dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und daher von den Nutzern erneut aktiviert werden
muss. Die Logs mit den Daten der Nutzer werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

 

Facebook und Instagram:
Soziale Netzwerke; Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal
Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025,
USA; Website: https://www.facebook.com;
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy;
Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den
USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active;
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):
Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads;
Zusätzliche Hinweise zum Datenschutz:
Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-
Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum,
Datenschutzhinweise für Facebook-
Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

 

Dauer der Speicherung
Die Daten werden unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann
nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht
zugestimmt haben.

Bewerbungsverfahren
Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Website zu bewerben. Dabei werden Ihre eingereichten
Bewerbungsunterlagen von uns zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben und
verarbeitet. Geltende Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in
Kombination mit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Entscheidung über die Begründung eines
Beschäftigungsverhältnisses.
Zu den zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens benötigten Daten zählen Ihre persönlichen Daten
mit Kontaktinformationen sowie eine Beschreibung Ihrer Ausbildung, Arbeitserfahrung und
Fähigkeiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Dokumente wie Zeugnisse oder
Anschreiben zu überlassen.
Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, speichern wir Ihre bei
der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer Personalakte zum Zwecke des
Beschäftigungsverhältnisses. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b
DSGVO.
Falls wir Ihre Bewerbung nicht mehr im weiteren Verfahren berücksichtigen, löschen wir die uns
übermittelten Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Ausnahmen können gesetzliche
Bestimmungen sein, wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), welche eine längere
Speicherung von bis zu sechs Monaten oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens
erfordern. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse
liegt in der Rechtsverteidigung.
Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme
in eine Bewerber- oder Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung
weiterverarbeitet und für die Dauer von 12 Monaten gespeichert.
Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie aber natürlich
jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen.

 

SSL-Verschlüsselung
Unsere Website bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher
oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der
Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Website
stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von
Ihrer Seite aktiviert ist.
Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt
von „http://" zu „https://". Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln
Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im
Zweifel an uns.

Finanzierungsrechner und Fahrzeugkonfigurator
Mit „Klick" auf „Finanzierungsrechner oder Fahrzeugkonfigurator", können Sie ein Leasing- und
Finanzierungsangebot der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH, in Nedderfeld 95, 22529
Hamburg, einholen bzw. ein Fahrzeug konfigurieren. Das Finanzierungsangebot lässt nach
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen
berechnen.
Diese Erhebung und Übermittlung der Daten erfolgt auf der Grundlage eines
Vertragsanbahnungsverhältnisses (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) zur Durchführung eines
Beratungstermins mit den Bank Experten.

 

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet
werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten
entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten
oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten
unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung
der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben
nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu
fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen
Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu
widerrufen.

 

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO
jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der
Direktwerbung erfolgen.

Bitten richten Sie Ihren Widerspruch an:
Unseren Datenschutzbeauftragten Jost Spicher (s.o)

Werner Holding GmbH
Wir sind für folgende Unternehmen tatig:
Autohaus Werner GmbH
WAD Werner Automobil-Dienste GmbH
Werner Automobile GmbH
WAS Werner Automobil-Service GmbH
Werner Nutzfahrzeug-Service GmbH
Auto Burghardt GmbH